Musikverein Kuchen e. V.

                   Blasmusik - dafür schlägt unser Herz  

Frühjahrs Konzert  

Ein bunter Querschnitt aus Film und Fernsehen

Am Muttertags-Sonntag, dem 12.05.2019 hat der Musikverein Kuchen erneut zu seinem alljährlichen Frühjahrskonzert in die Kuchener Ankenhalle eingeladen. 

Den Auftakt des Konzertes, das in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Film und Fernsehen“ stand, gab der Musikverein Wißgoldingen unter der Leitung von Robert Glaser mit dem Stück „Gonna Fly Now“ aus der Box-Filmreihe "Rocky" und startete so gekonnt in den musikalischen Abend. Mit bekannten Melodien wie u.a. „Mah Na Mah Na“ aus der Muppet Show oder „Beyond The Sea“ aus dem Film Findet Nemo entführte die diesjährige Gastkapelle das Publikum in die weite Welt der Filmmusik. Selbstverständlich durfte aber auch die Blasmusik nicht zu kurz kommen, sodass die Musiker/innen nach ihrem verdienten Applaus des Publikums noch den Marsch „Mein Regiment“ zum Besten gaben.

Bevor der zweite Teil des Abends eröffnet wurde, konnten sich die Zuhörer/innen bei kleinen Häppchen und Getränken stärken und die Zeit für ein kleines Gespräch nutzen oder die, mit zahlreichen Filmplakaten, detailverliebte schön geschmückte Halle bestaunen. Getreu dem Motto „Film und Fernsehen“ durfte dabei selbstverständlich auch das Popcorn nicht fehlen.

Unter der Leitung von Susanne Geiger betraten sodann die „Holzwürmer“ die Bühne und präsentierten die Stücke „Eine Insel mit zwei Bergen“ und „Hey Pippi Langstrumpf“. Obwohl dies, nach ihrem ersten Auftritt beim Adventskonzert, erst ihr zweites Konzert vor solch einem großen Publikum war, bewies die Flötengruppe absolut fehlerfrei und souverän ihr Können. Im Anschluss an die „Holzwürmer“ trat die Jugendgruppe des Musikvereins Kuchen unter der Leitung von Johnny Nußgräber auf die Bühne und präsentierte ebenfalls hervorragend das Stück „Dona Nobis Pacem“ und den Marsch „Jugend ist Zukunft“. An dieser Stelle ein großes Lob an unsere Jungmusiker und ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Auftritt!

Anschließend entführte das Blasorchester des Musikvereins Kuchen, unter der Leitung von Joachim Rath, das Publikum vor das abendliche Fernsehprogramm. Mit dem Stück „TV Kultabend“ gaben die Musiker/innen Auszüge aus u.a. der Lindenstraße, dem Herzblatt, der Schwarzwaldklinik, Wetten, dass??? und dem Traumschiff zum Besten. Danach ging es gleich schwungvoll mit der Titelmelodie von „Bonanza“ im Programm weiter, wobei die Musiker/innen auf der Bühne kurzerhand passend dazu ihren Cowboyhut zückten. Denkt man weiter an das Wort „Filmmusik“, so ist auch der Begriff „Hollywood“ nicht weit, wobei mit Sicherheit viele sofort auch an die weltberühmten James-Bond-Filme und ihre markanten Melodien und Hauptdarsteller denken. Mit Auszügen aus den Filmen Octopussy, in tödlicher Mission und Goldfinger wurde die Ankenhalle sodann auf die Reise von James Bond 007 musikalisch mitgerissen. Mit der amerikanischen „Pennsylvania Polka“ aus dem Film und täglich grüßt das Murmeltier, dem Stück „Axel F“ von Crazy Frog aus der Actionkomödie „Beverly Hills Cop“ sowie dem Medley aus „Fluch der Karibik“ folgten anschließend noch weitere Highlights im Programm, die vom Publikum mit zahlreichem Applaus belohnt wurden. Zum Abschluss des kurzweiligen und unterhaltsamen Konzertabends verabschiedete sich das Blasorchester mit dem beliebten Stück „Radetzky Marsch“.

Traditionell durfte selbstverständlich auch eine gemeinsame Zugabe mit den Musiker/innen aus Wißgoldingen und Kuchen nicht fehlen. Hier wurden nochmals bekannte Klassiker aus der Blasmusik aufgefahren und so gaben die Musikerinnen und Musiker der beiden Blasorchester gemeinsam vor und auf der Bühne die beiden Märsche „Fliegermarsch“ und den „Deutschmeister Regimentsmarsch“ zum Besten, wofür sie tosenden Applaus vom Publikum ernteten.

Ein ganz herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle unserer Gastkapelle "Harmonie" Wißgoldingen, die uns in gekonnter Manier beim Streifzug durch das Film- und Fernsehprogramm unterstützt hat. Ein weiteres Dankeschön gilt allen Helferinnen und Helfern, ohne die, wie jedes Jahr, die Durchführung eines solch gelungenen Konzertabends nicht möglich wäre! Zu guter Letzt bedanken wir uns vor allem bei Ihnen, liebe Konzertbesucher/innen für Ihren Besuch und Ihren zahlreichen Applaus und würden uns sehr freuen, Sie bald wieder bei einem unserer nächsten Auftritte begrüßen zu dürfen. 

Bericht: Katja Schaible 



Weitere Fotos vom Konzert von clipsnow2.de finden Sie mit dem folgenden Link:

http://clipsnow2.de/m/photos/view/Fr%C3%BChjahrskonzert-Musikverein-Kuchen-e-V-12-05-2019-92-Bilder-2019-05-13-50?fbclid=IwAR0SzZ9ElzI6ZC6xU4xplAU3TepHm3k65X0t5FVoT2gSqfBKHBMwdIsTLy0

Ein Video vom Konzert, ebenfalls von clipsnow.de unter dem Link:

http://www.clipsnow.de/video/963/fr%C3%BChjahrskonzert-musikverein-kuchen-e-v-12-05-2019-video?fbclid=IwAR0c8snRnVuVA2sOIXdlTbO0GrmNw83qGnsmNoqqA0WRj8QEpOBde3bjhZQ